Datenschutzerklärung

Datenschutzbestimmungen

RECHTSINFORMATIONEN

Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 05. Mai 2018 aktualisiert.

Der Datenschutz Ihrer personenbezogenen Daten ist von höchster Wichtigkeit für uns. Diese Datenschutzbestimmungen (die “Datenschutzbestimmungen”) decken die Schlüsselpunkte unserer Datenpolitik ab und sollen Ihnen dabei helfen zu verstehen, wie wir Informationen verarbeiten, die wir über Sie sammeln, wenn sie mit uns interagieren oder die Sie uns online zur Verfügung stellen.


Verantwortlich für die personenbezogenen Daten ist die:
Reifen & KFZ Service Fuß GmbH
Gladbacher Straße 385
41748 Viersen
Nachfolgend als „wir“ oder „uns“ bezeichnet

Kontaktdaten:

Telefon: 0 21 62 / 26 87 00
Telefax: 0 21 62 / 26 87 010
E-Mail: info@reifen-service-fuss.de

Geschäftsführer: Markus Fuß
Gerichtsstand ist Viersen
Steuernummer: 102/5840/0698
Ust-ID-Nr.: DE 813626279

1 Erhebung von Daten

Wir erfassen personenbezogene Daten, welche unter geltender Datenschutzgesetzgebung, namentlich der Verordnung EU 679/2016 des Europäischen Parlaments und des Rats vom 27. April 2016, den Schutz von natürlichen Personen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr solcher Informationen betreffend (auch „DSGVO“ genannt), Informationen enthalten, die zu Ihrer Identifikation verwendet werden könnten, einschließlich – aber nicht beschränkt auf – Ihres Vor- und Nachnamens, Straße, Postleitzahl, Ort, Land, Staat, Telefonnummer, E-Mail (nachfolgend „Personenbezogene Daten“).

2 Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Sie könnten aufgefordert werden, uns bestimmte personenbezogene Daten über Sie zur Verfügung zu stellen, wenn Sie die Formulare ausfüllen, die für den Kauf unserer Produkte und/oder Dienstleistungen benötigt werden, während bestimmter Veranstaltungen oder veröffentlicht auf unserer Webseite, für die unter Abschnitt 3 erläuterten Zwecke. Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen werden, könnten Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihren Geburtsort, Ihre E-Mail-Adresse, und jegliche weitere Information umfassen, die Sie zur Verfügung stellen, wenn Sie mit uns interagieren oder in Kontakt treten.

Wir könnten Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Privatadresse, und jegliche weitere Information, die Sie bei der direkten Interaktion mit uns, bei einer Anfrage auf unserer Webseite, bei der Einreichung eines Reifenregistrierungsformulars, oder einer Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen, speichern.

Technische Informationen

Wenn Sie unsere Website besuchen, könnten wir Informationen speichern, die genutzt werden können, um Ihren Computer und Ihr Browser-Programm oder jegliche Mobilgeräte, die Sie nutzen, um im Internet zu surfen, zu identifizieren. Diese werden gespeichert, indem kleine Textdateien, genannt „Cookies“, und andere ähnliche informationstechnologische Verfahren (welche in diesem Dokument umfassend als „Cookies“ bezeichnet werden) installiert werden.

Zusätzlich zu anderen Funktionen erlauben uns die zuvor gespeicherten Cookies, Ihren Browser wiederzuerkennen, wenn Sie unsere Website erneut besuchen. Cookies könnten eindeutige Kennungen, Nutzerpräferenzen oder andere Informationen, wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben, speichern.

Für jegliche weitere Information über die Cookies, die wir benutzen, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie

3 NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir könnten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verwenden:

  • um Ihre Registrierung auf unserer Website zu ermöglichen;

  • um auf Ihre Anfragen um Unterstützung reagieren zu können;

  • um Ihnen die Information, die Sie angefordert haben, zur Verfügung zu stellen;

  • um Ihnen die Teilnahme an bestimmten Aktionen, Initiativen oder Gewinnspielen zu ermöglichen;

  • um Ihnen bestimmte Produkte und/oder Dienstleistungen zu verkaufen.

  • um postalisch Direktwerbung für die Produkte und Dienstleistungen unseres Unternehmens sowie der uns verbundenen Unternehmen des Pirelli Konzerns zu betreiben.

Fuß könnte Ihre personenbezogenen Daten außerdem für Marketingzwecke, wie nachstehend unter Abschnitt 7 beschrieben, und mit Ihrem vorherigen Einverständnis, nutzen.

4 WEITERGABE VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir könnten Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn dies per Gesetz erforderlich oder gerechtfertigt ist sowie aus den folgenden Gründen:

  • Konzerngesellschaften. Ihre personenbezogenen Daten könnten Pirelli & C. S.p.A. und/oder jeglicher ihrer in Europa eingetragenen Tochtergesellschaften bereitgestellt werden.

  • Kreditkartenzahlungen. Um Ihnen das Bezahlen der erworbenen Produkte und/oder Dienstleistungen mit der Kreditkarte zu ermöglichen, werden Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls vom gewählten Kreditinstitut verarbeitet, welches als autonomer Verantwortlicher personenbezogener Daten fungiert.

  • Wie gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben. In bestimmten Fällen könnten wir dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten als Reaktion auf einen gültigen Gerichtsbeschluss, eine Vorladung, eine behördliche Untersuchung, oder in anderen Fällen, in denen es gesetzlich vorgeschrieben ist, herauszugeben. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Aktivitäten, die wir, in gutem Glauben, für gesetzeswidrig oder eine Verletzung des geltenden Rechts halten, den Strafverfolgungsbehörden zu melden. Wir könnten bestimmte personenbezogene Daten bekannt geben, wenn wir der Auffassung sind, dass diese Bekanntgabe vernünftigerweise erforderlich ist, um die Rechte, den Besitz und die Sicherheit anderer und uns selbst zu schützen, oder um Betrug, Sicherheitsprobleme oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig darauf zu reagieren.

  • Geschäftstransaktion. Für den Fall, dass wir beabsichtigen, Eigentum oder Leitung eines beliebigen oder all unseren Unternehmen, Betrieben oder Dienstleistungen an einen Dritten zu verkaufen oder an ihn zu übertragen, könnten wir Ihre personenbezogenen Daten einem potenziellen Käufer sowohl vor als auch nach dem Erwerb offenlegen. Wir werden dies im Einklang und in Übereinstimmung mit den für Sie geltenden Datenschutzgesetzen tun. Falls ein Verkauf stattfindet, werden wir in jedem Fall voraussetzen, dass die Empfängerseite zustimmt, dass Sie ebenso an die Vorgaben der Datenschutzbestimmungen gebunden sind und dass Sie Ihre personenbezogenen Daten nur dann nutzen und offenlegen, wenn wir gleichermaßen unter denselben Datenschutzbestimmungen dazu berechtigt wären. Falls der Verkauf nicht stattfindet, werden wir vom potenziellen Käufer fordern, dass er Ihre personenbezogenen Daten weder in irgendeiner Weise nutzt noch offenlegt und die selbigen vollständig löscht.

5 IHRE DATENSCHUTZRECHTE

Sie haben mehrere Datenschutzrechte gemäß den Datenschutzgesetzen, die auf Sie zutreffen. Wenn Sie sich in der EU aufhalten, haben Sie gemäß der DSGVO – Bestimmungen das Recht, auf Ihre von uns verarbeiteten Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren, zu löschen, die von uns durchgeführte Datenverarbeitung einzuschränken/zu begrenzen, und Sie haben das Recht auf die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten und das Recht, über jegliche Datenschutzverletzungen der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten benachrichtigt zu werden, die Ihre Rechte auf Vertraulichkeit und Personaldatenschutz gefährden könnten.

Um von Ihrem Recht Gebrauch zu machen, können Sie sich direkt an uns wenden. Sie können außerdem eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde Ihres Landes einreichen, in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Wir könnten eventuell nicht dazu in der Lage sein, jede Anfrage verbunden mit bestimmten Informationen aufzunehmen, wenn wir glauben, dass dies gegen irgendein Gesetz oder andere gesetzliche Vorgaben oder andere Rechte des Betroffenen verstoßen würde.

6 Speicherung von personenbezogenen Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten solange speichern:

  • wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist (sofern vorhanden);

  • wie nötig, um Ihnen gegebenenfalls Dienstleistungen und Produkte zur Verfügung zu stellen;

  • wie von der europäischen Gesetzgebung vorgeschrieben, falls wir Ihre Daten für bestimmte Aktivitäten, Initiativen oder Gewinnspielen erhobenen haben;

  • wie sie für Marketingzwecke benötigt werden, in diesem Fall für einen Zeitraum von 4 (vier) Jahren vom Zeitpunkt der letzten Kontaktaufnahme von DRIVER, sofern Sie nichts anderes verlangen. Wir werden Ihre Daten außerdem so lange speichern, wie es erforderlich ist, um unseren rechtlichen Pflichten nachzukommen (z.B. das Aufbewahren von Aufzeichnungen Ihrer Transaktionen für Verwaltungszwecke sowie im Rahmen der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen nach §§ 147 AO, 238, 257 HGB), zur Bearbeitung von Streitfällen und zur Geltendmachung unserer Ansprüche (d.h.: defensive Zwecke). Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin löschen, soweit es gemäß den Datenschutzgesetzen, die auf Sie zutreffen, zulässig ist.

7 kommerzielle elektronische Mitteilungen

Fuß sowie die Partner DRIVER und Pirelli Konzerngesellschaften, die in Europa eingetragen sind, sind ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung für Marketingaktivitäten berechtigt, Ihnen Werbe-E-Mails und andere kommerzielle elektronische Mitteilungen zu schicken. Sie können die Mitteilungen, die Pirelli Ihnen schickt, jederzeit einschränken. Um zukünftig kommerzielle E-Mails abzuwenden, klicken Sie einfach auf den Link „Unsubscribe“ am unteren Ende einer Mail, die Sie von Pirelli erhalten haben.

8 Wo wir ihre personenbezogenen daten aufbewahren

Fuß wird Ihre personenbezogenen Daten in Ihren IT-Systemen mit Sitz in der Europäischen Union aufbewahren.

9 Datenschutzbestimmungen Dritter

Diese Datenschutzbestimmungen beinhalten nur die Nutzung und Weitergabe von Informationen durch Fuß. Wir sind nicht für die Datenschutzbestimmungen anderer Webseiten oder Anwendungen verantwortlich und empfehlen Ihnen, alle gültigen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu lesen, die Ihnen von allen Dritten zur Verfügung gestellt werden, bevor Sie diesen Ihre Informationen bereitstellen.

10 Sicherheit von personenbezogenen Daten

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugang, unsachgemäßer Verwendung oder Weitergabe, unbefugten Änderungen, unrechtmäßiger Zerstörung und unbeabsichtigtem Verlust. Wir erlauben nur dann Zugang zu unseren Datenbanken, wenn notwendig und dann nur unter strengen Richtlinien, die die Nutzung Ihrer Daten regeln.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Sicherheit Ihrer Login-Informationen zu gewährleisten, und wir empfehlen Ihnen, ein einzigartiges Passwort für unsere Webseite zu nutzen, dass sich von den Passwörtern, die Sie auf jeder anderen Seite nutzen, unterscheidet.

11 Veränderungen der Datenschutzbestimmungen

Datenschutzgesetze und -praktiken entwickeln sich ständig weiter. Unsere Bestimmungen und Vorgehensweisen werden deshalb laufend einer Überprüfung unterzogen. Unsere Datenschutzbestimmungen könnten sich gelegentlich ändern, wir werden jedoch Ihre Rechte mit diesen neuen Datenschutzbestimmungen nicht ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis einschränken. Das Datum der letzten Überarbeitung ist am oberen Seitenrand vermerkt.